Eure Plapperbox: (Jeder darf schreiben, jeder liest mit, also Obacht! Tipps hier)

#1

(ver)Schaukel(t)

in Technikforum für Bastler 18.04.2011 10:07
von Simselie | 172 Beiträge | 184 Punkte

Guten Morgen!

Ich hab am Wochenende mal versucht, die originale EA-Schaukel von ihrem Gerüst zu lösen, so dass man sie quasi irgendwo hinhängen kann. In einen Baum oder so. Eben einfach ohne das Gestänge drumrum. Im milkshape die Stangen zu löschen war auch kein Problem aber wie ichs dann alles fertig hatte und im Spiel testen wollte haben sich die Kinder zwar draufgesetzt, sind dann aber ohne Schaukel geschwungen. Also die Schaukel hing so da und sie sind in der Luft geschaukelt.

Der eine oder andere wird sich jetzt an die Stirn tippen und denken ich bin vielleicht naiv. Aber wenn mans nicht probiert kann man auch nix lernen, oder? Wo liegt denn der Fehler, kann mir das wohl jemand beantworten?

Vielen lieben Dank schonmal!

Simselie



nach oben springen

#2

RE: (ver)Schaukel(t)

in Technikforum für Bastler 18.04.2011 12:48
von hexameter | 410 Beiträge | 440 Punkte

Hallo Simselie,
das funktioniert eigentlich ganz gut, siehe hier:



Und hier (nicht alle Bilder sind korrekt angekommen): http://www.mediafire.com/?k4u8umra9d02p

Es liegt wahrscheinlich daran, dass durch das Löschen des Gestänges ein grundlegender Part für die Joint- und Footprintzuordnung nicht mehr da ist.
Der Trick ist folgender:
Als Klon kommt in erster Linie nur das Basisobjekt mit allen Teilen in Frage ("Swing set all").
Lösche von dem Gestänge alle Vertices bis auf die Abschlussfächen / Standflächen der Streben. Aus Vollständigkeits- und Optikgründen kannst Du die noch parallel zum Boden drehen. Ansonsten musst Du keine Änderungen vornehmen. Importiere diese so präparierten Meshes in den WS.
Zur Optik noch die Schattengruppe auf "False" schalten. Die restlichen Einstellungen, wie Name und Preis, ändern und das Objekt exportieren.
Viel Spaß mit der neuen Schaukel!
hexameter



zuletzt bearbeitet 18.04.2011 12:56 | nach oben springen

#3

RE: (ver)Schaukel(t)

in Technikforum für Bastler 18.04.2011 19:20
von Simselie | 172 Beiträge | 184 Punkte

Hallo hexa, jaaaaaaaaaa genauso meinte ich das. Hattest Du die Idee auch schon oder war das jetzt extra ein Test für mich? Ich probiere Deinen Vorschlag mal aus und gucke ob ichs hinkriege.

Bei den Standflächen der Streben meinst Du nur die welche auf dem Boden stehen oder? Das sind doch so Knubbel. Oder nur das Unterste von den Knubbeln? Sieht man die dann auch nicht mehr später? Oder meinst Du ich soll sie dann quasi unter den Boden schieben dass sie weg sind?

Grundsätzlich klingts erstmal gar nicht sooo kompliziert, aber ich bin noch nicht so sicher dass ichs hinkriege. Auf jeden Fall erstmal ganz lieben Dank für die schnelle Antwort und Hilfe!

LG Simselie



nach oben springen

#4

RE: (ver)Schaukel(t)

in Technikforum für Bastler 18.04.2011 19:41
von hexameter | 410 Beiträge | 440 Punkte

Hallo Simselie! - Ja, diesen Test habe ich extra nur für Dich gemacht, weil es mich auch interessierte.
Du brauchst eigentlich lediglich ein einziges Polygon, das vom Gestell übrig bleibt nach dem Löschen. Ich habe der Einfachheit eben diese unteren Abschlussflächen behalten (die unteren Flächen der "Knubbel"), weil der Rest einfach zu löschen war. Diese Flächen liegen dann genau auf der Höhe der Schattenplane. Das ganze Objekt zu präparieren ist eine Angelegenheit von ein paar Minuten.
Du kriegst es auf jeden Fall hin!
Der Hintergrund dieser Prozedur ist, dass das Gestell dem "Hauptjoint" zugeordnet ist, also der Ausgangspunkt des "Jointbaums". Wenn dort nichts assigniert ist, korrigiert der WS das, indem er diesen Joint löscht, wenn man es nicht unterbindet. Damit auch alle von dem "Hauptjoint" abhängigen Joints. Also bewegt sich das Ding nicht mehr und es wird nur die Animation des Sims ausgeführt.
Ich bin gespannt, wie es bei Dir hinhaut!
hexameter


nach oben springen

#5

RE: (ver)Schaukel(t)

in Technikforum für Bastler 20.04.2011 07:58
von Simselie | 172 Beiträge | 184 Punkte

Hallo Hexameter,

ich habe es mir gerade mal vorgenommen, alles gelöscht bis auf die Standflächen, wie Du es beschrieben hast. Aber es geht leider immer noch nicht. Nochmal zum Verständnis...ich habe als Clone "Swingset_all", in diesem ist aber ganz vorn unter "Project" eine Auswahl von 4 Modellen. Links, Rechts, Mitte und Ganz oder so. Durch die Bastelei habe ich erstmal mitbekommen dass man ja auch mehrere Schaukeln nebeneinander stellen kann und die springen dann so zusammen wie Küchenteile oder so. Okay. Ich habe dann bei allen 4 Modellen nur die Schaukel und die Standflächen stehenlassen. Ist das okay? Oder reicht nur ein Modell von denen?

Dann hab ich den Mesh des highpoly und lowpoly wieder als TSRW object exportiert (mit neuem dateinamen), im workshop reingeladen, da siehts auch alles gut aus und dann export als sims3pack. An dieser Stelle fällt mir ein dass ich diese Prozedur, also das exportieren nur mit dem ersten Modell gemacht habe. Im ws habe ich dann bei den 4 Modellen immer wieder die neue highpoly bzw. lowpoly importiert.

Irgendwo steckt ein Fehler drin, das weiß ich. Aber wenns bei Dir funktioniert...hm bin echt am grübeln. Danke schonmal! :-/



nach oben springen

#6

RE: (ver)Schaukel(t)

in Technikforum für Bastler 20.04.2011 13:43
von hexameter | 410 Beiträge | 440 Punkte

Zitat von Simselie
... eine Auswahl von 4 Modellen. Links, Rechts, Mitte und Ganz oder so. Durch die Bastelei habe ich erstmal mitbekommen dass man ja auch mehrere Schaukeln nebeneinander stellen kann und die springen dann so zusammen wie Küchenteile oder so. Okay. Ich habe dann bei allen 4 Modellen nur die Schaukel und die Standflächen stehenlassen. Ist das okay? Oder reicht nur ein Modell von denen? ...


Als Ausgangsobjekt genügt es, das "Swing set all" zu nehmen. Es ist quasi das Mittelstück bei einer modular aufgestellten Dreiergruppe. Die anderen Modelle enthalten als Mesh nur das rechte bzw. linke Teil des Gestänges und werden an das Mittelgestell angefügt, wenn man mehrere Schaukeln verbaut. Wenn dieses Teil also manipuliert wird und kein Gestänge mehr besitzt, kann es auch nicht mehr angezeigt werden.

Zitat von Simselie
... Ich habe dann bei allen 4 Modellen nur die Schaukel und die Standflächen stehenlassen. Ist das okay? Oder reicht nur ein Modell von denen? ...


Es reicht absolut, das genannte Objekt zu klonen und als einziges zu bearbeiten!

Zitat
... Dann hab ich den Mesh des highpoly und lowpoly wieder als TSRW object exportiert (mit neuem dateinamen), im workshop reingeladen, da siehts auch alles gut aus und dann export als sims3pack. ...


Das ist OK und auch der normale Vorgang.

Zitat
... An dieser Stelle fällt mir ein dass ich diese Prozedur, also das exportieren nur mit dem ersten Modell gemacht habe. ...


Du musst es nur für das eine genannte Objekt machen, das das gesamte Gestell enthält.

Zitat
... dann bei den 4 Modellen immer wieder die neue highpoly bzw. lowpoly importiert. ...


Viel zuviel Arbeit! Außerdem überschreiben ja diese anderen Objekte nicht die Originalen. Dazu wäre ein "Default-Replacement" nötig, das unter anderen Voraussetzungen erzeugt wird. Nur so wäre das Gestell wie gewünscht zu sehen, wenn Du alle Objekte bearbeitest.
Dann hättest Du auch den Fehler nicht.

Zitat
... dann bei den 4 Modellen immer wieder die neue highpoly bzw. lowpoly importiert. ...


An sich keine Fehlerursache, siehe allerdings die vorige Bemerkung.

Zitat
... wenns bei Dir funktioniert ...


Das tut es (unter den beschriebenen Voraussetzungen) und bei Dir wird es genauso funktionieren, ich bin mir dessen sicher!
Du musst Dir nur bei dem Objekt eigentlich weniger Arbeit machen als Du bisher hattest.
Viel Erfolg!

hexameter
---------------------------
PS.
Natürlich könntest Du von mir das fertige Teil gerne bekommen, aber damit könntest Du aus Deinen Fehlern ja nicht lernen. Ich denke, das ist auch das, was Du lieber möchtest.



zuletzt bearbeitet 20.04.2011 13:48 | nach oben springen

#7

RE: (ver)Schaukel(t)

in Technikforum für Bastler 21.04.2011 16:23
von Simselie | 172 Beiträge | 184 Punkte

Hallo lieber Hexameter, wollte nur Bescheid geben dass ich es tatsächlich noch hinbekommen habe. Allerdings hab ich dafür erstmal unten komplett die Füsschen gelassen. Die zu modifizieren bzw. ganz unsichtbar zu machen nehme ich mir später vor. Hauptsache es geht erstmal. Ich bin mir nicht sicher ob es der Fehler war, aber ich habe diesmal bei dem bearbeiteten Modell nicht "selassigned" gemacht. Könnte es daran gelegen haben? Hab mir gedacht ich lass einfach mal die Finger von den Joints *hihi* Wie das klingt. Denn ich wollte ja keinen neuen anlegen sondern alles so lassen.

Eigentlich hab ich mir selber eingeschärft das niemals zu vergessen, aber in diesem Fall gings wohl auch so.

Vielen lieben Dank für Deine Hilfe!!!

LG Simselie



nach oben springen

#8

RE: (ver)Schaukel(t)

in Technikforum für Bastler 21.04.2011 21:39
von hexameter | 410 Beiträge | 440 Punkte

Gern geschehen!! Prima, dass die Schaukel jetzt wie gewünscht funktioniert!
Ich wusste nicht, dass Du solche Probleme mit Joints hast. Gut, wenn Du die Finger davon lässt! ;-)
hexameter


nach oben springen


Dies ist keine offizielle Website von Electronic Arts oder deren Lizenzgebern und wird auch nicht von ihnen unterstützt. Die genannten Marken sind Eigentum ihrer jeweiligen Besitzer. Spielinhalt und -material urheberrechtlich durch Electronic Arts Inc. und deren Lizenzgeber geschützt. Alle Rechte vorbehalten.
This site is not endorsed by or affiliated with Electronic Arts, or its licensors. Trademarks are the property of their respective owners. Game content and materials copyright Electronic Arts Inc. and its licensors. All Rights Reserved.
Partner:
BeautySims


Besucher
0 Mitglieder und 2 Gäste sind Online:

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: 92Mimmy92
Forum Statistiken
Das Forum hat 807 Themen und 9913 Beiträge.

Heute waren 0 Mitglieder Online:

Besucherrekord: 66 Benutzer (25.10.2012 01:18).

Xobor Forum Software von Xobor