Eure Plapperbox: (Jeder darf schreiben, jeder liest mit, also Obacht! Tipps hier)

#1

Fitnessstudio

in Gemeinschaftsgrundstücke 14.04.2011 20:52
von Aphrodite | 1.453 Beiträge | 1911 Punkte

Heute hat in meiner Stadt ein neues Fitnessstudio aufgemacht.




Also dachte ich mir, schwing ich mich doch mal auf mein Rad und schaue es mir an. Auch wenn ich gar nicht auf Sport stehe, aber es hat sich so einiges rumgesrpochen, dass man da auch gut relaxen kann.

Schon von Weitem sah ich das Gebäude hinter den Zypressen vorblitzen.



von Weitem sah es schon so schick aus, dass ich noch eine Strasse weiter fuhr, um es auch gleich mal von den anderen Seiten zu sehen.



Als ich näher kam, fiel mir sofort die große Fensterwand auf. Es ist sicher ein wunderschöner Ausblick von da oben, dachte ich mir so.




Endlich kam ich an. Der Rasen roch noch ganz frisch gemäht.
Ich entdecke auch sofort am Eingang genügend Fahrradständer. Und alle waren noch leer.
Was war hier los, bin ich die erste?




Ich stellte mein Rad ab und ging die Treppe hinauf zum Eingang.




Sogar die Fassade roch noch nach frischer Farbe. Alles war mega neu.





Als ich rein kam, entdecke ich den tollen Empfang. Aber wo waren die Angestellten?



Naja, es wird schon seinen Grund haben, dachte ich mir und sah mich erstmal in der Empfangshalle um.
Wow, alles voller Pflanzen. Das kam mir gerade recht, wo ich doch so ein Gartenfreak bin.







Da irgendwie immernoch keiner da zu sein schien, dachte ich mir, schaue ich mir solang die Räume in aller Ruhe an, bevor der Trouble los geht.
Ist mir auch viel lieber, da ich nicht wirklich auf Menschenansammlungen stehe.
Doch hatte ich irgendwie ein wenig gehofft, auf ein paar bestimmte Leute zu treffen. Denn wir ich hörte, hatten wir echte Stars in der Stadt. Eine Band namens THNB ist vor kurzem in die Stadt gezogen und denen wäre ich sooo gern begegnet.

Aber wer weiss, es kann noch viel geschehen. Das Gebäude scheint groß zu sein und bis ich alle Räume gesehen habe, sind vielleicht endlich auch ein paar Leute eingetrudelt.

Also machte ich mich auf in den Fitnessraum





Wow, wie es hier roch. Wenn man sich vorstellt, dass hier demnächst ne Menge Leute trainieren werden und es dann wohl anders riechen wird.
Ich lächelte in mich hinein bei diesem Gedanken und genoß die noch unverbrauchte neue Luft im Raum.



Der Raum war riesig und durch die großen Spiegel an der Wand wollte er gar nicht enden.




An der großen Fensterwand entdecke ich eine schöne Sitzecke auf die ich zuging. Die Bänke sahen wirklich bequem aus, dachte ich, als ich mich darauf niederlies.




Plötzlich stockte mir der Atem, als ich zur Tür blickte. Das durfte doch nicht wahr sein.



Da war doch tatsächlich einer von der neuen Band.

Wie versteinert blickte ich in seine Richtung und erkannte dann auch, dass es Oliver Stein war, der Drummer der Band.

Oh mein Gott, oh mein Gott......




Mir fielen fast die Augen heraus. Ich hoffe nur, dass er mich nicht bemerkt, denn das wäre jetzt richtig peinlich. Ich muss knall rot geworden sein.

Als ich mich wieder etwas gesammelt hatte, verlies ich unauffällig den Raum durch die andere Tür.


Puhhh, das war ein Schock.... Wieso bin ich nur nicht lockerer geblieben und hätte ich einfach begrüßt? Ich hätte tun können, als wüsste ich nicht, wer er war.

Aber wahrscheinlich hätte er es mir nur angemerkt.

Schnell huschte ich die Treppe hinauf in den 2. Stock.

Die Besichtigung sollte weiter gehen und vielleicht komme ich so auf andere Gedanken.



Oh, ein langer Flur... Was verbirgt sich wohl hinter den ganzen Türen?




Rechts entdecke ich den Aerobic-Raum. Er war mit großen Scheiben verkleidet, so dass man eine gute Sicht hinein hatte.






Ob mir das gefallen würde, wenn mich alle beim Rumhüpfen beobachten können? Dachte ich so, als ich den Raum betrat.

Auch hier fiel mir wieder sofort der Duft von dem neuen Parkett auf.
Der Raum wirkte groß durch die vielen Spiegel an den Wänden. Aber als ich in ihm stand, fühlte ich mich plötzlich wohl. Es überkam mich eine besonders wohlige Aura. Plötzlich wars mir egal, ob man mich hier drin beobachten würde.....



In meinen Gedanken hörte ich Musik und sah eine Gruppe hüpfender Leute vor mir, die viel Spass bei ihrem Training hatten. Ich wäre fast in Gedanken versunken lösgehüpft. Ich musste lachen.... denn das hätte jetzt wahrscheinlich sehr komisch ausgesehen.



Ich sah mich nochmal um und verliess dann den Raum. Jetzt wollte ich doch wissen, was hinter den vielen Türen auf der anderen Seite des Flurs ist.



Ein kleiner neugieriger Blick verriet es mir, es waren Dusch -u. Toilettenräume.



Nun begann ich aber echt neugierig zu werden, denn es ging ja noch eine Treppe nach oben. Ich dachte mir, was soll es noch geben in einem Fitnessstudio außer Fitness - und Gymnastikraum?

Ich dachte nicht lange drüber nach und nahm die Treppe nach Oben.



Wow, was für ein toller Blick dachte ich, als ich vor der riesigen Fensterwand stand. Man konnte fast die ganze Stadt überblicken.
Mit geöffnetem Mund stand ich eine Weile so da und sah über die Stadt und ihre kleinen Häuschen.



Es ist doch wirklich schön hier, dachte ich mir so, als mir der Geruch von firschem Wasser vermischt mit etwas Chlor in die Nase stieg.
Und da fiel es mir wieder ein, dass ich ja in einem Fitnessstudio war und drehte mich um.




Meine Augen wurden groß, als ich den riesigen Raum hinter mir sah.
Aber was ist das für ein Raum und wieso ist hier alles so gefliest?

ich ging ein Stück weiter und erblickte es hinter der kleinen Wand!

Das ist ja der Wahnsinn....!!!

Ein Pool im 3. Stock!!!



Wow, dachte ich, am liebsten würd ich gleich hineinspringen.
Und die tollen Pflanzen im Wasser... ich war nur am Staunen.

Dann bemerkte ich auch die tollen Relaxzonen.



Die Farben gefallen mir, dachte ich und lächelte.

Ich sog noch eine kurze Weile den Duft des Pools ein und lies die Atmosphäre des Raumes auf mich wirken, als ich bemerkte, dass es noch eine Treppe nach Oben gab.

Also machte ich mich auf den Weg, ohne Idee, was es da Oben jetzt noch tolles geben könnte.



Als ich die Treppe hinaufkam, bemerkte ich schon die Aufschrift an der Wand und gleichzeitig wurde mir wohlig warm.



Die Luft war gespickt mit einem Hauch von ätherischen Ölen. Und außerdem wirkte es sehr warm und ruhig hier Oben.

Ich blickte den Flur hinab und fragte mich, was sich wohl hier oben verbirgt.



Links und Rechts von mir waren zwei Türbögen und die Wand vor mir hatte wieder so ein paar geheimnisvolle Türen.

Ich entschied mich für die den linken Türbogen und betrat den Raum.




Links in der Ecke war eine besonders geschmackvoll eingerichtete Pflanzenecke und inmitten dieser plätscherte ein kleiner Brunnen.
Rechts befand sich eine riesige Couchecke mit kleinen Tischchen, auf denen es viel Lesematerial gab.





Sogar einen Fernseher entdeckte ich an der Wand.
Alles wirkte so beruhigend auf mich, es war einfach nur toll.

Ich ging weiter und bemerkte, dass es hier sogar eine Küche gab mit Sitzgelegenheiten und ner kleinen Bar.



Die Sessel wirkten sehr bequem und luden direkt zum Chillen mit einem schönen heißem Tee ein.
Und auch die große Fensterwand beeindruckte mich wieder aufs neue. Von hier oben hatte man einen noch viel weiteren Blick über die schicke Stadt.




Langsam wurde ich müde von den vielen Eindrücken und dem vielen Treppensteigen. Aber noch schien es nicht vorbei zu sein. Denn da waren ja noch 4 Türen auf der anderen Seite des kleinen Flurs.

Ich wollte jetzt noch wissen, was es da zu sehen gibt. Also machte ich mich auf den Weg.

Ich öffnete eine der Türen und betrat einen kleinen Raum.



Links befand sich eine Garderobe mit einem Sessel und rechts stand eine echt gemütliche Sitzbank.
Durch den Türbogen entdeckte ich, dass es darin eine Badewanne gab.
Das musste ich mir genauer ansehen.



Dieser Raum war wunderschön eingerichtet und mir wurde klar, dass es hier wirklich nur ums Relaxen geht. Ein wohlig warmes Bad in einem so schick eingerichtetem Raum wäre jetzt genau das richtige für mich.

Aber ich wollte nichts überstürzen, denn scheinbar war hier immernoch nicht wirklich eröffnet.

Ich blicke mich noch ein wenig im Zimmer um und sah, dass es hier sogar einen passenden Balkon mit Liege und sooovielen schicken Pflanzen dazu gab.



Absolute Spitze, dachte ich mir. Das wird einschlagen wie eine Bombe.



Ich bemerkte, dass man hier absolute Privatsphäre hatte, denn sogar die Balkone hatten Trennwände dazwischen.

So stand ich da und liess die letzten Eindrücke auf mich wirken. Dann schenkte ich dem Raum einen letzten Blick



und verliess ihn.

Jetzt war ich wirklich müde.....
Immernoch beeindruckt von dem Duft und der Einrichtung des neuen Fitnessstudios ging ich die Treppe hinunter und bemerkte, dass immernoch keine Einweihungsparty im Gange war.
Aber dafür hätte ich jetzt auch gar keine Power mehr gehabt.

Ich ging zur Tür hinaus und schwang mich auf mein Rad. Beim losfahren entdeckte ich noch die Garagen unter dem Gebäude.



Lächelnd sah ich auf die Straße und fuhr mit meinem Fahrrad nach Hause.
Als mir nochmal das Bild von Oliver Stein in den Kopf kam.



Hatte ich ihn doch jetzt tatsächlich vergessen. Ob er wohl noch dort war?
Ich musste in mich lachen, denn mir wurde klar, dass es wirklich ein Klasse Fitnessstudio sein musste, wenn ich dabei sogar den neuen süßen Star der Stadt vergaß.........


Leider musste ich diesen DL entfernen, da er fehlerhaft war.



zuletzt bearbeitet 28.04.2011 22:02 | nach oben springen

#2

RE: Fitnessstudio

in Gemeinschaftsgrundstücke 14.04.2011 21:55
von Kyrah | 404 Beiträge | 407 Punkte

Das war ja jetzt echt der Wahnsinn zum einen ein wunderschönes Fitnessstudio mit wirklich allem was das Herz begehrt und zum anderen eine wirklich gelunge Präsentation. Das hat richtig Spaß gemacht, Du hast es so toll und lebendig geschildert, man dachte man ist direkt dabei!

Das Fitnessstudio an sich, spricht ja schon mehr als für sich, aber für diese Präsentation bekommtst Du noch einen Megaextrabonus!!

Vielen Dank einfach dafür



LG
Kyrah


nach oben springen

#3

RE: Fitnessstudio

in Gemeinschaftsgrundstücke 14.04.2011 22:10
von Aphrodite | 1.453 Beiträge | 1911 Punkte

Ui Süße, vielen vielen Dank, da kriegsch ja Gänsehaut, wenn ich deinen Kommi lesen.
*knuddel*



nach oben springen

#4

RE: Fitnessstudio

in Gemeinschaftsgrundstücke 15.04.2011 13:22
von zimute | 174 Beiträge | 174 Punkte

Anja, das sieht klasse aus. Da ist alles vorhanden, was Freude und Anstrengung macht Da kann ich dir dies hier überreichen und dann noch die tolle Präsentation dazu. Danke dir für das tolle Fitnessstudio.



Edit: Hallo Andy, hoffe dass ich hier solche Smilies auch einfügen darf, wenn nicht werde ich es ändern.



zuletzt bearbeitet 15.04.2011 13:23 | nach oben springen

#5

RE: Fitnessstudio

in Gemeinschaftsgrundstücke 15.04.2011 13:26
von Aphrodite | 1.453 Beiträge | 1911 Punkte

Huhu Ute, vielen Dank für deinen netten Kommi. Freue mich, dass es dir gefällt

Ich bin zwar nicht Andy, aber ja, du darfst hier auch andere Smilies einfügen. Ist im Prinzip ja auch nix anderes als ein Bild.
Soviel ich aber weiss, darf es kein Trafficklau sein.

LG Anja



nach oben springen

#6

RE: Fitnessstudio

in Gemeinschaftsgrundstücke 15.04.2011 13:34
von zimute | 174 Beiträge | 174 Punkte

nein liebe Anja, die sind alle auf meinem Pc gespeichert und ich lade sie nur für den Link bei abload hoch. Hoffe, das ist dann in Ordnung so.



nach oben springen

#7

RE: Fitnessstudio

in Gemeinschaftsgrundstücke 15.04.2011 16:28
von aethodry | 572 Beiträge | 590 Punkte

Einfach irre, dieses Studio! Da hat wohl der Studio-Boss vergessen, die Werbetrommel zu rühren. Aber das hast Du ja nun übernommen, und Prominenz war ja auch schon da , da wird es jetzt umso besser laufen. . Passt wunderbar in meine Downtown!

LG Andy

Zitat von zimute
Hallo Andy, hoffe dass ich hier solche Smilies auch einfügen darf, wenn nicht werde ich es ändern.

Kein Problem. "Trafficklau" ist das Problem der "anderen", hier gibt es kein Problem damit. Ich sehe keinen formalen Unterschied zu "unseren" Smilies, unsere sind Service, die anderen sind genauso erwünscht. Ich werde mal noch ein paar suchen gehen - ist ja noch viel Platz! - LG Andy



nach oben springen

#8

RE: Fitnessstudio

in Gemeinschaftsgrundstücke 15.04.2011 17:49
von Dornröschen | 339 Beiträge | 340 Punkte

Das Hast du richtig klasse erzählt und dann noch die tollen farben und Möbeln so was wunderschönes das muß ich doch haben und dann noch so viele Stockwerke und so toll eingerichtet und dann auch noch ein Pool dabei Mamamia da bekommst du ganz viele von mir echt mega klasse wow




http://www.ladyssims3portal.simposium-ho....php?page=Index


zuletzt bearbeitet 15.04.2011 17:51 | nach oben springen

#9

RE: Fitnessstudio

in Gemeinschaftsgrundstücke 15.04.2011 23:34
von nana74 | 669 Beiträge | 823 Punkte

Hallo Anja!!

Das ist ja mal ein super tolles Fitnessstudio. Es ist dir super gelungen und es hat eine ganz tolle Aussicht auf die Stadt. Da möchte bestimmt die Lilly auch mal trainieren gehen.

LG Nana

PS: Ich hätte für dich auch noch ein paar Hanteln und andere Accessoires gehabt.



nach oben springen


Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Stadt-Accessoires kommt Ende Juli 2011 raus!!!
Erstellt im Forum Allgemeines von nana74
1 13.07.2011 19:12goto
von aethodry • Zugriffe: 370


Dies ist keine offizielle Website von Electronic Arts oder deren Lizenzgebern und wird auch nicht von ihnen unterstützt. Die genannten Marken sind Eigentum ihrer jeweiligen Besitzer. Spielinhalt und -material urheberrechtlich durch Electronic Arts Inc. und deren Lizenzgeber geschützt. Alle Rechte vorbehalten.
This site is not endorsed by or affiliated with Electronic Arts, or its licensors. Trademarks are the property of their respective owners. Game content and materials copyright Electronic Arts Inc. and its licensors. All Rights Reserved.
Partner:
BeautySims


Besucher
0 Mitglieder und 1 Gast sind Online:

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Lotteline
Forum Statistiken
Das Forum hat 807 Themen und 9908 Beiträge.

Heute waren 0 Mitglieder Online:

Besucherrekord: 66 Benutzer (25.10.2012 01:18).

Xobor Forum Software von Xobor